EXCEL

Schlagwörter: EXCEL Tabellenkalkulation erstellen berechnen auswerten Diagramme 

Was ist EXCEL?

EXCEL ist ein Tabellenkalkulationsprogramm. Mit EXCEL kannst du Tabellen anfertigen und in den Tabellen auch Berechnungen durchführen.

EXCEL kann aber auch verschiedene Diagramme und Grafiken für dich erstellen. EXCEL ist ein Programm, das sehr viel kann. Es wird dir nicht nur in der Schule, sondern auch im Studium und im späteren Berufsleben ein starker Helfer sein. „EXCEL ist dein Freund.“

Grundlage der Arbeit in EXCEL ist die Tabellenstruktur.
  • Die Zeilen werden mit Zahlen gekennzeichnet. (1, 2, 3, 4, …..)
  • Die Spalten werden mit Buchstaben gekennzeichnet. (A, B, C, …)
  • Die einzelnen Felder in der Tabelle werden als Zelle  bezeichnet. Die Bezeichnung z.B. C5 ist die Zelle , die in der C-Spalte die 5. Zelle. ►Abb. 01
Abb.: 1 Spalten, Zeilen und Zellen

Du kannst jetzt in EXCEL eine Tabelle anlegen. Hier als Beispiel eine Berechnung am Rechteck ► Abb. 2.

Klicke dazu in die jeweiligen Zellen und gib die Längen und Breiten der Rechteckseiten ein. Vorher kannst du den Tabellenkopf gestalten.

Die zugehörige EXCEL-Tabelle kannst du hier laden: Tabelle Rechteck

Abb.: 2 Tabelle und Befehlszeile

Jetzt kannst du den Flächeninhalt A berechnen. Du weißt: A = a · b

Klicke in die Zelle C3. Wenn du die Maus dort klickst, dann erscheint der Cursor (bzw. Mauszeiger) in der Eingabezeile (roter Pfeil ►Abb. 02)

Damit EXCEL dich versteht, musst du den richtigen Befehl eingeben. Jede Rechnung beginnt mit „=“

in EXCEL: =A3*B3 und bestätige mit Enter ↵

Der Umfang eines Rechtecks berechnet sich:

u = 2 · (a + b)

In der EXCEL – Sprache, auch EXCEL – Syntax genannt:

=2*(A3+B3)

Dabei kannst du die Bezeichnungen der Zellen über die Tastatur, oder durch einen Klick auf die jeweilige Zelle erzeugen.

Abb.: 3 Flächeninhalt
Abb.: 4 Umfang

Du musst die Berechnungen jetzt nicht für jede Zelle neu eingeben. Fahre mit der Maus über die rechte untere Ecke der Zelle ►Abb. 03 Wenn der Cursor die Form wie in ► Abb. 03 hat, dann kannst du die Maus bei gedrückter linker Maustaste ziehen und die Spalte oder Zeile Kopieren.

EXCEL mit dem Taschenrechner

Du kannst EXCEL aber auch auf deinem Taschenrechner nutzen, wenn du z.B. einen CASIO ClassPad hast. Zwar ist das EXCEL auf dem Taschenrechner nicht so umfangreich, wie auf dem Rechner, die Syntax ist aber gleich. Auch können die Dateien zwischen Computer und ClassPad ausgetauscht werden.

Schritt für Schritt

  1. Trage die Werte für die Seitenlänge a und b ein (►Abb. 05)
  2. Klicke mit dem Stift in Zelle C2, dort willst du die erste Berechnung durchführen. Trage dort die Rechnung “=A2*B2” ein.
  3. Wähle im Rollup Menü [Edit] die Option Kopieren. ►Abb. 06
  4. Markiere mit dem Stift die Zellen, in denen du die Berechnung fortsetzen willst. ►Abb. 07
  5. Wähle im Rollup Menü [Edit] die Option Einfügen. ►Abb. 08
  6. Fertig! ►Abb. 09 zeigt die berechneten Flächeninhalte der Rechtecke.
Abb.: 05 ClassPad - Tabellenkalkulation
Abb.: 06
Abb.: 07
Abb.: 08
Abb.: 09

Weiter zu