mechanische Energieformen

Bewegungsenergie / kinetische Energie

⇒zur Herleitung

Befindet sich ein Körper in Bewegung, so kann er Arbeit verrichten. Ein rollendes Auto kann beispielsweise eine Wand oder ein anderes Fahrzeug verformen. Wie viel Arbeit dieses Auto verrichten kann, also wie stark es verformt,  hängt von seiner Masse und von seiner Geschwindigkeit ab. Also je schneller das Auto, desto stärker die “Schäden” an der Wand. Und was ist mit der Masse? Auch das wird schnell klar. Die Schäden, die ein großer LKW anrichtet sind größer, als die des PKW´s mit gleicher Geschwindigkeit.

Das Arbeitsvermögen bzw. die Energie diese Körpers liegt also in seiner Bewegung. Der Körper hat Bewegungsenergie.

Je größer die Geschwindigkeit, desto größer die Energie. Je größer die Masse, desto größer die Energie.

⇒experimentelle Bestimmung der kinetischen Energie

Kinetik (griech.) -Lehre von der Bewegung

kinetische Energie bzw. Bewegungsenergie Ekin

Kinetik (griech.) – Lehre von der Bewegung

kinetische Energie bzw. Bewegungsenergie   Ekin

 

Lageenergie / potentielle Energie

Befindet sich ein Körper auf einem höheren Punkt gegenüber seiner Umgebung, dann besitzt er Lageenergie bzw. potentielle Energie. Der Körper kann also Arbeit verrichten. An verschiedenen Beispielen wird das sehr schnell deutlich:

1. Mühlenrad oder Wasserkraftwerk:

 Je höher das Wasser, desto größer ist seine Geschwindigkeit und desto stärker kann es das Schaufelrad antreiben.

Je mehr Wasser (größere Masse) auf das Mühlenrad trifft, desto mehr wird die Mühle angetrieben.

2. Ein Stein fällt aus einer Höhe h:

Je größer die Höhe des Steins, desto größer die am Auftreffpunkt erzielte Wirkung.

Je größer die Masse des Steins, desto größer die am Auftreffpunkt erzielte Wirkung.

⇒experimentelle Bestimmung der potentiellen Energie

Epot= m·g·h

potentiell (lat.) – möglich, in der Lage sein

potentielle Energie  Epot

Spannenergie

Nach dem Hookschen Gesetz ist die Längenausdehnung einer Feder proportional zur wirkenden Kraft.

Rotationsenergie

  • JoJo
  • Maxwall Rad